KUNDENMAGAZINE - Unsere Leidenschaft

CHRONOTHEK Kundenmagazin (B2C)

Das Kundenmagazin der Chronothek - DAS PRINZIP* UHR - erschien im Dezember 2013 zum ersten Mal. Es ist freaky, hat geile Texte und abgefahrene Bilder. Der Kunde nannte es auch: "Geile Scheiße".

CHRONOTHEK Artikel

Beim Chronothek Kundenmagazin kann man sich auf eines verlassen: diese Art von Texten kriegt man in Sachen Uhr nirgends zu lesen.

Das Prinzip* Uhr Nr. 2

Die zweite Ausgabe. Streng bewacht.

Das Prinzip* Uhr Nr. 2

Editorial

Das Prinzip* Uhr Nr. 3

Wir schreiben über True Love, doppelte Lottchen oder golfspielende Haudraufs, machen Rankings für die besten Herrensport-Uhren, Arabisch-Übersetzungen oder Analysen zu interessanten Sammel-Alternativen.

Das Prinzip* Uhr Nr. 4

CHRONOTHEK Artikel

Pussy Galore, dear Mr. President, grüne Mamba und wie immer die Frage, was die Uhr eigentlich mit der Soziologie zu tun hat.

CHRONOTHEK Artikel

HUTTERER Kundenmagazin (B2B)

Das Kundenmagazin des Wiener Profiküchenausstatters HUTTERER erscheint 4 x im Jahr. Mittlerweile haben 19 Nummern die Druckerpresse verlassen. Für uns ist es eine Sucht geworden.

HUTTERER Artikel

Wir berichten u.a. regelmäßig über Restaurants, deren Küchen Hutterer ausgestattet hat ...

HUTTERER Artikel

... oder über Profi-Kochkurse unter der Leitung von Hauben- bzw. Sterneköchen ...

HUTTERER Artikel

... oder über geniale Küchengeräte.

GREIN Kundenmagazin (B2B)

Ein Grazer Unternehmen - das auf 150 Jahre Tradition zurückblickt - startete 2012 mit einem eigenen Magazin. Man könnte fast von einer journalistischen Meisterleistung sprechen, denn die brancheninternen Fachmedien sind deswegen ziemlich nervös geworden ...

GREIN Artikel

Auszug Teil 4 der Serie über den Korruptionsskandal in Indiens Steinbrüchen. Damit haben wir unser investigatives Talent bewiesen und waren u.a. Informationsanlaufstelle für brancheninterne Fachmedien.

MOTIP DUPLI Kundenmagazin (B2B)

Das Konzept der Spraywelten entstand in Österreich - es war coop wassermann. Die Umsetzung macht die Konzernzentrale der MOTIP DUPLI Group in Deutschland. Seit 2010 erscheint es 4 x im Jahr. coop wassermann hat regelmäßig in die Tasten gehauen, um Artikel oder eine eigene Kolumne zu verfassen.

MOTIP DUPLI Kolumne

Technische Produkte können in einen unterhaltsamen Kontext gesetzt werden. Mit dieser Kolumne haben wir gezeigt, wie das geht.

UNIT CARGO Kundenmagazin (B2B)

Die kreative und innovationsstarke Wiener Spedition UnitCargo war ganz verliebt in die Idee, ein Kundenmagazin zu starten. 2011 ging's mit einer monatlichen Erscheinungsweise los. Sogar zweisprachig.

Warum überhaupt ein Kundenmagazin?

Corporate Publishing leistet einen hohen Beitrag zur Kundenbindung. Ein Kundenmagazin nimmt eine mediale Sonderstellung ein, die - aus Sicht des Marketings - zum Markenbild beiträgt und - aus Sicht des Vertriebs - den Absatz erhöht. Der große Vorteil: es gibt eine beachtliche Zielgruppengenauigkeit und somit geringe Streuverluste. (Quelle: Studie zehnvier/Forum Corporate Publishing, 2012: CP-Basisstudie III)

​© 2014 by coop wassermann. Proudly created with Wix.com